RSS

NBA


Spiel 7! Splash Brothers demontieren die Rockets

Der Westen zieht nach: Auch das Conference Finale zwischen den Houston Rockets und den Golden State Warriors geht ins siebte und entscheidende Spiel. In der Bay Area gerieten die Texaner unter die Räder, obwohl es lange ganz anders aussah.

Die Euphorie bei den Houston Rockets, die Golden State Warriors vom NBA-Thron zu holen, war unmittelbar nach dem wichtigen Heimsieg in Spiel 5 verflogen. Der Grund: Point Guard Chris Paul, der seinen Gegenüber Stephen Curry kurz zuvor noch verhöhnt hatte, verletzte sich in der Schlussminute am Oberschenkel und war bei der Rückkehr nach Oakland zum Zusehen gezwungen.

Trotzdem waren es die Rockets, die in der voll besetzten Oracle Arena den besseren Start erwischten und Pauls Ausfall - Eric Gordon rückte auf die 1 - so gut es ging wettmachten. Gordon war es auch, der die Halle mit acht schnellen Punkten zunächst zum Schweigen brachte. Houston gelang wie schon in Spiel 5 fast alles, zum Ende des ersten Viertels stand ein dominantes 39:22 aus Sicht der Texaner.

Die Warriors kamen in Q2 etwas näher heran, Stephen Curry (29 Punkte/5 Rebounds/6 Assists) und vor allem Splash Brother Klay Thompson (35/6/2) verkürzten den Rückstand zur Pause auf zehn Zähler (51:61). Dann aber drehte Golden State auf - und die Rockets gingen unter. Nach der Halbzeit waren nicht einmal zwei Minuten gespielt, da fehlten den Warriors plötzlich nur noch zwei Punkte zum Ausgleich; Thompson mit zwei Dreiern und Durant per Dunk. Nach einem weiteren Dreier von Curry war das Spiel gedreht, Houston zuckte zwar dank James Harden (32/7/9) nochmal für ein paar Minuten, brach letztlich aber auseinander.

Noch ein Rückschlag für Houston: Paul-Einsatz "unwahrscheinlich"

Curry und Thompson trafen weiter nach Belieben, auf der Gegenseite gelang den Rockets nichts mehr. Am Ende stand nach zwischenzeitlichem 17-Punkte-Rückstand ein fulminantes 115:86 für den Titelverteidiger, der nun mit ganz breiter Brust zurück nach Houston reist. Es wird das alles entscheidende Spiel 7 - wer gewinnt, zieht in die Finals ein. Für die Warriors wäre es das vierte Mal in Folge.

Für Houston setzte es nach dem Debakel einen weiteren Wermutstropfen. Wie NBA-Insider Adrian Wojnarowski berichtet, ist ein Einsatz von Paul auch in Spiel 7 "unwahrscheinlich". Cleveland Cavaliers vs Boston Celtics Full Game Highlights / Game 7 / 20...

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

0 commentaires: