RSS

Play-offs in der NBA

Curry feiert Comeback bei Warriors-Sieg

Basketball-Superstar Stephen Curry hat sich nach seiner Verletzungspause mit einer guten Leistung für die Golden State Warriors in den Play-offs der nordamerikanischen NBA zurückgemeldet.

Der 30-Jährige, der wegen einer Sehnenzerrung im rechten Knie seit dem 23. März nicht mehr gespielt hatte, führte den Meister am Dienstag (01.05.2018/Ortszeit) im Viertelfinale zu einem ungefährdeten 121:116 gegen die New Orleans Pelicans und erzielte dabei 28 Punkte. Damit führen die Warriors in der "best-of-seven"-Serie mit 2:0.

Triple-Double von LeBron James


Einen echten Krimi bei ihrem Viertelfinal-Auftakt erlebte derweil Starspieler LeBron James mit Vizemeister Cleveland Cavaliers. Der 33-Jährige hatte mit einem Triple-Double großen Anteil am hauchdünnen 113:112-Erfolg nach Verlängerung bei den Toronto Raptors. Die "Cavs" hatten im ersten Spiel der Serie über die gesamte reguläre Spielzeit nicht einmal geführt.

Beim Meister von 2016, der sich in der ersten Play-off-Runde erst am Sonntag im entscheidenden siebten Spiel gegen die Indiana Pacers durchgesetzt hatte, war James einmal mehr bester Akteur. Der 14-malige Allstar versenkte zwar nur 12 seiner 30 Würfe aus dem Feld, doch das 21. Play-off-Triple-Double seiner Karriere mit 26 Punkten, 13 Assists und 11 Rebounds war am Ende ausschlaggebend.

Hohe Führung der Raptors


Nach dem ersten Viertel führten die Raptors, die die Hauptrunde als bestes Team im Osten abgeschlossen hatten, noch mit 33:19. Doch am Ende der regulären Spielzeit verwarfen die Kanadier zu viele Bälle. Auch der starke Jonas Valanciunas (21 Punkte, 21 Rebounds) konnte die schmerzhafte Niederlage nicht verhindern.

Boston startet mit hart erkämpftem Sieg

Die Boston Celtics haben zum Auftakt der zweiten Play-off-Runde in der nordamerikanischen Basketballliga NBA einen wichtigen Erfolg gefeiert.

Gegen die Philadelphia 76ers setzten sich die verletzungsgeplagten Celtics am Montag (30.04.2018/Ortszeit) mit 117:101 durch. Terry Rozier war mit 29 Punkten bester Werfer der Gastgeber, Sixers-Star Joel Embiid kam auf 31 Zähler.

Die Celtics, die für den Einzug ins Conference-Halbfinale gegen die Milwaukee Bucks über die komplette Distanz gehen mussten und sich erst im siebten Spiel durchsetzten, haben die Ausfälle der Stars Kyrie Irving, Jaylen Brown und Gordon Hayward mittlerweile gut kompensiert. Neben Rozier waren Jayson Tatum und Al Horford die Erfolgsgaranten der Celtics.

Enttäuschte Sixers

"Ich habe nicht den Eindruck gehabt, dass wir ins Spiel gefunden haben", sagte der enttäuschte Sixers-Trainer Brett Brown. "Weder offensiv noch defensiv haben wir heute gezeigt, was wir können. Das war eine schlechte Leistung von uns", so Brown.

Philadelphia war nach dem Erstrundenerfolg gegen die Miami Heat (4:1) mit viel Selbstbewusstsein in das Duell mit den Celtics gegangen. Spiel zwei der "best-of-seven"-Serie findet am Donnerstag (Ortszeit) erneut in Boston statt.

Eastern Conference - Halbfinale
01.05.2018  Boston Celtics : Philadelphia 76ers 117: 101 1:0
04.05.2018- 02:30 Uhr Boston Celtics : Philadelphia 76ers -:-
05.05.2018 - 23:00 Uhr Philadelphia 76ers : Boston Celtics -:-
08.05.2018 -00:00 Uhr Philadelphia 76ers : Boston Celtics -:-
10.05.2018 Boston Celtics : Philadelphia 76ers -:- optional
12.05.2018 Philadelphia 76ers: Boston Celtics -:- optional
14.05.2018 Boston Celtics : Philadelphia 76ers -:- optional


02.05.2018  Toronto Raptors : Cleveland Cavaliers 112: 113 (n.V.) 0:1 

04.05.2018- 00:00 Uhr Toronto Raptors : Cleveland Cavaliers -:- 

06.05.2018 - 02:30 Uhr Cleveland Cavaliers : Toronto Raptors -:-

08.05.2018 -02:30 Uhr Cleveland Cavaliers : Toronto Raptors -:-
10.05.2018 Toronto Raptors : Cleveland Cavaliers -:- optional
12.05.2018 Cleveland Cavaliers : Toronto Raptors -:- optional
14.05.2018 Toronto Raptors : Cleveland Cavaliers -:- optional


Western Conference - Halbfinale
29.04.2018 Golden State Warriors : New Orleans Pelicans 123:101 1:0
02.05.2018 Golden State Warriors : New Orleans Pelicans 121: 116 2:0
05.05.2018 - 02:00 Uhr New Orleans Pelicans : Golden State Warriors -:-
06.05.2018 -21:30 Uhr New Orleans Pelicans : Golden State Warriors -:-
09.05.2018 Golden State Warriors : New Orleans Pelicans -:- optional
11.05.2018 New Orleans Pelicans : Golden State Warriors -:- optional
15.05.2018 Golden State Warriors : New Orleans Pelicans -:- optional

29.04.2018 Houston Rockets : Utah Jazz 110: 96 1:0
03.05.2018 - 02:00 Uhr Houston Rockets : Utah Jazz -:-
05.05.2018 - 04:30 Uhr Utah Jazz : Houston Rockets -:-
07.05.2018 - 02:00 Uhr Utah Jazz : Houston Rockets -:-
09.05.2018 Houston Rockets : Utah Jazz -:- optional
11.05.2018 Utah Jazz: Houston Rockets -:- optional
15.05.2018 Houston Rockets : Utah Jazz -:- optional

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

0 commentaires: