RSS

NBA

Nach dem Oscar auch der Emmy

Bryants Kurzfilm "Dear Basketball" erneut ausgezeichnet

Lakers-Legende Kobe Bryant ist für seinen animierten Kurzfilm "Dear Basketball" erneut ausgezeichnet worden.

In diesem fünfminütigen Film, der seine Premiere am 23. April 2017 beim Tribeca Film Festival in New York feierte, erzählt Kobe Bryant von seiner Liebe zum Basketball und verleiht seinem animierten Ich die Stimme. Er spricht von den Anfängen und Träumen als kleiner Junge und der besonderen Ehre, über 20 Jahre lang das Trikot der Los Angeles Lakers in der NBA übergestreift zu haben.

Bereits bei der Oscarverleihung 2018 hatte Bryant den Preis für den besten animierten Kurzfilm gewonnen. Nun erhielt der 39-Jährige auch einen Emmy-Award in der Kategorie "Außergewöhnliches post-produziertes Grafikdesign". Der Emmy ist der bedeutendste Fernsehpreis in den USA.

Das Drehbuch schrieb Bryant selbst. "Dear Basketball" von Disney-Zeichner Glen Keane ist die Verfilmung eines Gedichts, das Bryant bei der Ankündigung seines Rücktritts im Herbst 2015 veröffentlicht hatte. Der 18-malige Allstar war im Frühjahr 2016 nach 20 Jahren bei den Lakers vom Parkett abgetreten.

Neuer Coach für Dennis Schröder: Atlanta holt Lloyd Pierce

Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder hat einen neuen Trainer: Lloyd Pierce übernimmt zur kommenden Saison der nordamerikanischen Profiliga NBA die Atlanta Hawks. Pierce wird Nachfolger von Mike Budenholzer.

Lloyd Pierce wird neuer Trainer des NBA-Teams der Atlanta Hawks und damit Coach von Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder.

Dies teilten die Hawks am Freitag (Ortszeit) mit. Der 42-Jährige war in den vergangenen fünf Jahren Assistent bei den Philadelphia 76ers und wird in Atlanta Nachfolger von Mike Budenholzer, der Ende April nach fünf Jahren im gegenseitigen Einvernehmen die Hawks verließ.
Lloyd Pierce: Erster Job als Cheftrainer

Über die Vertragslaufzeit machte Atlanta keine Angaben. "Wir haben einen dynamischen Trainer gesucht, der unsere junge Mannschaft weiterentwickelt", erklärte Atlantas Generalmanager Travis Schlenk. "Wir können gar nicht aufgeregter sein, dass Lloyd Pierce die Atlanta Hawks in die Zukunft führen wird."

Für Pierce ist es die erste Station als Cheftrainer. Zuvor war er Assistent bei den Cleveland Cavaliers, Golden State Warriors, Memphis Grizzlies und zuletzt in Philadelphia. "Darauf habe ich lange Jahre hingearbeitet", sagte der neue Hawks-Coach.

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

0 commentaires: