RSS

Die Hoffnung auf Platz 6

Alle Begegnungen am letzten Spieltag der regulären Saison der 1. Damen Basketball-Bundesliga beginnen parallel am Samstag um 19:00 Uhr. Der TK Hannover fährt zum Tabellenvierten TV Saarlouis Royals.

Mit einem überzeugenden Abschluss der Heimspiele der regulären Saison gegen den Herner TC (80:56) haben sich die TKH-Damen eine kleine Chance bewahrt, noch einen Platz in der Tabelle nach oben zu rutschen. Aus eigener Kraft kann man Tabellenplatz Sechs jedoch nicht mehr erreichen... Folgendes müsste passieren: Die TKH-Damen gewinnen nächsten Samstag beim Tabellenvierten TV Saarlouis Royals, der Herner TC verliert zeitgleich zu Hause gegen die Rutronik Stars aus Keltern und die Fireballs Bad Aibling besiegen die TH Wohnbau Angels auswärts. Aufgrund des direkten Vergleichs wären die TKH-Damen Sechster und die Fireballs Bad Aibling Fünfter.

Coach Rodger Battersby warnt vor den starken Gastgebern aus Saarlouis: „Obwohl wir das Hinspiel mit einem Dreier Buzzer Beater gewonnen haben (64:61), war es ein unglaublich schweres Spiel. An diesem Tag war unsere Defense überragend, da müssen wir wieder so konsequent und konzentriert agieren.“

Obwohl man Platz Sechs noch erreichen kann, steigt die Vorfreude der TKH-Damen auf zwei (oder mehr) Termine:

1. Am Samstag, den 25. März 2017 beginnt um 15:00 Uhr die erste Halbfinalbegegnung der TOP 4 in Keltern. Der TK Hannover spielt gegen den TSV 1880 Wasserburg und am Sonntag das Spiel um Platz 3 oder das Finale gegen den Gewinner bzw. Verlierer aus der Begegnung Rutronik Stars Keltern vs. Herner TC.

2. Die Play-Off Begegnungen, die ab dem ersten Aprilwochenende beginnen. Als Tabellensiebter müsste der TK Hannover gegen den Zweiten, momentan die Rutronik Stars Keltern, spielen. Das Heimspiel für die TKH-Damen wird voraussichtlich am Freitag, den 07. April 2017, am Abend stattfinden.

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

0 commentaires: