RSS

NBA

Donnerstag, 19. Januar

Cleveland Cavaliers - Phoenix Suns 118:103
Kyrie Irving (26) und LeBron James (21 bei 15 Assists) waren ausschlaggebend für die Cavs. Channing Frye (18, zehn Rebounds) schaffte ein Double-Double. Ebenso Tyson Chandler (22/16) auf der Gegenseite.

Miami Heat - Dallas Mavericks 99:95
Dragic versenkte alle vier Dreier, Tyler Johnson kam auf 23 Punkte für Miami. Bei den Mavs punkteten Wesley Matthews (18), Harrison Barnes und Seth Curry (ebenfalls 15) ordentlich.

New York Knicks - Washington Wizards 110:113
Umstrittene Szene in den Schlusssekunden: Washingtons Assistenztrainer Sidney Lowe stand in der Crunchtime im Feld und irritierte den freistehenden Courtney Lee mit Zwischenrufen ("Ich bin hinter dir!"), so dass dieser der Meinung war, gedeckt zu werden und statt eines Distanzwurfes zum Korb zog und sich dann einen Fehlpass leistete. Die Knicks hoffen, dass die NBA Maßnahmen gegen Lowe einleitet.

San Antonio Spurs - Denver Nuggets 118:104
Pech für Pau Gasol: Der Center der San Antonio Spurs brach sich beim Aufwärmen vor dem Spiel gegen die Denver Nuggets (118:104) den vierten Mittelhandknochen. Wie lange er ausfällt, ist noch nicht klar. Kawhi Leonard (34 Punkte) und Dejounte Murray (24) waren die besten Schützen der Texaner, für die David Lee auf der Center-Position spielte. Nikola Jokic (35/12) unterstrich bei den Gästen seine starke Form.

Los Angeles Clippers - Minnesota Timberwolves 101:104 Niederlage in Spiel eins nach der Verletzung von Chris Paul (Daumen). Die Clippers (DeAndre Jordan: 29/16, 5/12 bei den Freiwürfen) zogen gegen die jungen T-Wolves um Karl-Anthony Towns (37/12) knapp den Kürzeren.


Euroleaugue

Bamberg kassiert Klatsche in der Euroleaugue
Der deutsche Basketball-Meister Brose Bamberg hat auch das zweite Euroleague-Auswärtsspiel in Russland innerhalb weniger Tage verloren. Die Franken unterlagen Titelfavorit ZSKA Moskau klar mit 64:85 (33:44). Bester Schütze auf Bamberger Seite war Daniel Theis mit 16 Punkten. In der Vorwoche hatte Bamberg bereits 58:63 bei Unics Kasan verloren.

In der Tabelle steht die Mannschaft von Trainer Andrea Trinchieri damit nach elf Niederlagen in 18 Spielen auf dem zwölften Platz. Schafft es Bamberg unter die besten acht Teams, geht es nach 30 Spieltagen im Viertelfinale weiter.

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

0 commentaires: