RSS

Euroleague

Brose Bamberg hat in der Euroleague in Istanbul knapp mit 70:72 verloren.
Ex-Spielmacher Brad Wanamaker machte die entscheidenden Punkte.

In der Euroleague gab es am sechsten Spieltag für Brose Bamberg ein Wiedersehen mit Ex-Spielmacher Brad Wanamaker. Die Oberfranken traten bei Darussafaka Istanbul an, dem neuen Klub des US-Amerikaners, der die Bamberger in den letzten beiden Spielzeiten zur Meisterschaft geführt hatte. Bei Darussafaka ist Wanamaker ebenso dominant wie noch in den zwei Bamberger Jahren, sowohl als Werfer (14,8 Punkte im Schnitt in fünf Euroleague-Partien) als auch als Passgeber (5,2 Assists).

Und ausgerechnet der Ex-Kapitän der Oberfranken machte die spielentscheidenden Punkte. Der Bundesliga-Spitzenreiter hatte eigtnlich durchaus Kampfgeist bewiesen: Aus einem 10:17-Rückstand machte das Team von Trainer Andrea Trinchieri sogar eine 43:40-Führung. Anschließend entwickelte sich eine bis zum Schluss spannende Begegnung. Bis 31 Sekunden vor Schluss stand es noch 70:70. Dann aber brachte Wanamaker die Türken entscheidend in Führung. Mit 72:70 (40:40) ging die Partie an Istanbul.


  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

0 commentaires: