RSS

Trainerposition erneut vakant

Die Hannover Korbjäger gehen in der kommenden 1. Regionalliga Saison 2016-17 definitiv mit einem neuen Chef an der Seitenlinie an den Start. Der nunmehr Ex-Trainer Allen Ray Smith hat sich entschieden bei den Neustadt Shooters (2. Regionalliga) den Headcoachposten
zu übernehmen und darüber hinaus verstärkt in der Jugend aktiv zu werden.

Nach dem Rücktritt von Thorsten Freiheit übernahm Smith das Ruder bei den Jägern Anfang März und konnte in sechs Spielen drei Siege und genauso viele Niederlagen einbringen.
Besonders der Sieg in Rendsburg und die tolle Aufholjagd beim Sieg gegen Bitterfeld in eigner Halle bleiben in Erinnerung unter der kurzen Ära Smith.

Aleks Tunjic: „Allen hat besonders an der Moral der Mannschaft drehen können, als er sieübernahm. Ich denke er ist ddurch nicht ganz „unschuldig“, dass wir am Ende noch ein tollen 5. Platz holen konnten. Ich glaube, dass genau diese Fähigkeiten vom Trainer dazu geführt haben, um in der Endphase der Saison noch mal alle Kräfte zu mobilisieren und dafür sind wir ihm sehr dankbar!“

Damit befassen sich nun die Verantwortlichen mit der Trainerpersonalie und man darf gespannt sein, wer das Zepter bei den Jägern in der neuen Saison schwingen wird. Da die Entscheidung erst dieses Wochenende gefallen ist, befindet man sich natürlich derzeit am Angang und sammelt erst mal mögliche Optionen. Allerdings wird die Trainerposition die Kaderformierung nicht einschränken.

Die Hannover Korbjäger bedanken sich bei Trainer Smith für das Geleistete und wünschen ihm alles erdenklich Gute in seiner neuen Aufgabe!

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

0 commentaires: