RSS

Basketball-Bundesliga, Halbfinale

Bamberg besiegt Bayern im ersten Playoff

Das erste Spiel der Playoff-Halbfinalserie zwischen den Brose Baskets Bamberg und Bayern München haben die Bamberger deutlich für sich entschieden.

Zum Auftakt feierte der amtierende deutsche Basketball-Meister nach einem starken Schlussviertel ein 88:73 (42:32) über den Vizemeister, bleibt in der laufenden Bundesliga-Saison zu Hause ungeschlagen und führt mit 1:0. Drei Siege sind für den Einzug ins Finale nötig.

Starkes Bamberger Kollektiv

Genau eine Woche nach dem entscheidenden Sieg beim lockeren Erstrundenerfolg über Außenseiter Würzburg (3:0) trafen bei den ausgeruhten Bambergern in Brad Wanamaker, Janis Strelnieks (beide 15 Punkte), Darius Miller (14) und Daniel Theis (11) gleich vier Spieler zweistellig. Bester Werfer der Gäste, die erst am Donnerstag im unerwartet spannenden Duell mit Ludwigsburg für das 3:2 gesorgt hatten, war John Bryant (17).

Bamberg setzte sich bei der Neuauflage des Vorjahresfinales schnell ab (11:2/4. Minute) und hielt die Führung trotz großer Probleme von der Dreierlinie stabil. Die verletzungsgeplagten Münchner konnten in der ersten Hälfte immer wieder verkürzen, doch die Baskets hatten stets eine Antwort parat. In den laufenden Playoffs ist der Titelverteidiger damit nicht nur das letzte ungeschlagene Team, sondern hat auch alle vier Partien mit zweistelligem Vorsprung gewonnen. "Wir hatten nicht genug Kraft, um unsere Systeme durchzuspielen. Es fehlte ein bisschen Frische", erklärte Bayerns Coach Svetislav Pesic die Niederlage.

Bayern sorgen nur kurz für Spannung

Die Bayern, in der vergangenen Saison mit 2:3 an Bamberg gescheitert, kamen zum Ende des dritten Viertels mit einem 8:0-Lauf dicht heran (47:51/28.) und sorgten für Spannung. Bamberg ließ sich von seiner Schwächephase jedoch nicht aus der Ruhe bringen, dominierte den Schlussabschnitt und gewann am Ende klar. Am Mittwoch geht die Serie dann in München weiter. "Das wird ein komplett anderes Spiel", prophezeite Bambergs Trainer Andrea Trinchieri. "Es wird noch heißer und noch physischer", vermutete auch Theis vor dem anstehenden Gastspiel.

Ulm überrascht mit Sieg in Frankfurt

Ratiopharm Ulm hat zum Auftakt der Halbfinal-Playoffs in der Basketball-Bundesliga in Frankfurt für eine Überraschung gesorgt.

Die Ulmer gewannen am Freitagabend (20.05.2016) bei den Fraport Skyliners Frankfurt nach Verlängerung mit 90:86 (78:78, 45:39) und gingen in der Best-of-Five-Serie damit 1:0 in Führung. Für die Frankfurter war es die erste Niederlage in der laufenden K.o.-Runde.

Überragender Akteur bei den Gästen war Per Günther. Der Aufbauspieler kam auf 19 Punkte und sorgte in der entscheidenden Phase mit wichtigen Dreiern für die Entscheidung. Bei den Skyliners erzielte Jordan Theodore 22 Zähler. Spiel zwei findet am Dienstag in Ulm statt.

Frankfurt findet keinen Rhythmus

Die Frankfurter taten sich von Beginn an schwer. Vor allem aus der Distanz fanden die Gastgeber keinen Rhythmus. Mit einem 11:0-Lauf zogen die Gäste im zweiten Viertel ein wenig davon und lagen zur Pause mit sechs Punkten vorne (39:45).

Die lange Pause seit dem letzten Spiel im Viertelfinale gegen ALBA Berlin schien den Frankfurtern nicht gut getan zu haben. Erst gegen Ende der dritten Abschnitts schaffte der FIBA-Europe-Cup-Champion wieder den Ausgleich (57:57). Im Schlussabschnitt rettete Theodore die Skyliners dann in die Verlängerung, doch da sorgte Günther mit zwei Dreiern für den Sieg der Ulmer.

Play-offs Halbfinale
FRAPORT Skyliners : ratiopharm Ulm 86:90 (n.V.) 0:1
24.05.2016 - 20:30 Uhr ratiopharm Ulm : FRAPORT Skyliners -:-
28.05.2016 - 15:00 Uhr FRAPORT Skyliners : ratiopharm Ulm -:-
31.05.2016 - 19:30 Uhr ratiopharm Ulm : FRAPORT Skyliners -:- optional
02.06.2016 - 18:30 Uhr FRAPORT Skyliners : ratiopharm Ulm -:- optional

Brose Baskets Bamberg : FC Bayern München 88: 73 1:0
25.05.2016 - 20:30 Uhr FC Bayern München : Brose Baskets Bamberg -:-
29.05.2016 - 19:30 Uhr Brose Baskets Bamberg : FC Bayern München -:-
31.05.2016 - 20:00 Uhr FC Bayern München : Brose Baskets Bamberg -:- optional
02.06.2016 -20:00 Uhr Brose Baskets Bamberg : FC Bayern München -:- optional

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

0 commentaires: