RSS

Basketball Bundesliga

Meister Bamberg ringt Bayern nieder

In dem intensiven und hochklassigen Bundesliga-Spiel lieferten sich beide Teams am Sonntag bis zum Ende einen offenen Schlagabtausch. Ständige wechselnde Führungen und spektakuläre Würfe rissen die Zuschauer in Bamberg mehrfach von den Sitzen.

"Das war ein fantastisches Spiel für den deutschen Basketball. Ich bin sehr glücklich und stolz für mein Team und die Fans", sagte Bambergs Coach Andrea Trinchieri.

Vor allem von jenseits der Drei-Punkte-Linie waren beide Mannschaften extrem treffsicher. Bester Schütze war Darius Miller (Bamberg) mit 27 Punkten.

Die EWE Baskets Oldenburg siegten bei den Telekom Baskets Bonn mit 85:77 (41:43). Die Basketball Löwen Braunschweig gewannen gegen Schlusslicht Mitteldeutscher BC mit 90:83 (50:38).

Hauptrunde 11. Spieltag
Crailsheim Merlins : Eisbären Bremerhaven 81:66
medi Bayreuth : ratiopharm Ulm 76: 90
s'Oliver Baskets Würzburg : BG Göttingen 81: 67
WALTER Tigers Tübingen : Giessen 46ers 78: 87
MHP RIESEN Ludwigsburg : Phoenix Hagen 70: 87
FRAPORT Skyliners : ALBA Berlin 82: 95
Brose Baskets Bamberg : FC Bayern München 100: 87
Basketball Löwen Braunschweig : Mitteldeutscher BC 90: 83
Telekom Baskets Bonn : EWE Baskets Oldenburg 77: 85

NBA

Golden State baute Rekordserie in NBA weiter aus


Die Golden State Warriors sind in der NBA weiter nicht zu stoppen. Der Meister gewann am Samstag durch das 112:109 bei den Toronto Raptors auch sein 21. Saisonspiel in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga und baute damit seinen Startrekord weiter aus. Überragender Akteur bei den Gästen war einmal mehr Stephen Curry mit 44 Punkten.

Saisonübergreifend war es bereits der 25. Sieg der Warriors in Folge. In der NBA-Geschichte haben nur Miami Heat (27 - 2012/13) und die Los Angeles Lakers (33 - 1971/72) noch längere Serien geschafft.

NBA-Ergebnisse vom Samstag:
Philadelphia 76ers : Denver Nuggets 105: 108
Toronto Raptors : Golden State Warriors 109: 112
Minnesota Timberwolves : Portland Trail Blazers 103: 109
Miami Heat : Cleveland Cavaliers 99: 84
Houston Rockets : Sacramento Kings 120:113
Chicago Bulls : Charlotte Hornets 96: 102
Milwaukee Bucks : New York Knicks 106: 91
San Antonio Spurs : Boston Celtics 108:105
Utah Jazz : Indiana Pacers 122:119 (n.V.)
Los Angeles Clippers : Orlando Magic 103: 101

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

0 commentaires: