RSS

NBA

NBA-Allstar-Wochenende: Wall, Belinelli und Lillard glänzen

John Wall von den Washington Wizards hat beim Allstar-Wochenende der Basketball-Profiliga NBA den Dunking-Contest gewonnen. Der 1,93 m "kleine" Point Guard sprang mit gespreizten Beinen über das Maskottchen seines Klubs, versenkte den Ball rückwärts und überzeugte die prominent besetzte Jury. Die NBA-Legenden "Dr. J" Julius Erving, Magic Johnson und Dominique Wilkins verteilten Bestnoten.

"Das war einer der besten Dunks, die ich seit langem gesehen habe", sagte Wilkins, der den Preis in dieser Disziplin 1985 und 1990 selbst abgeräumt hatte. Wilkins, genannt "Human Highlight Film", gehört zu den bedeutendsten Dunking-Spezialisten der NBA-Geschichte.

Damian Lillard (Portland Trail Blazers) schaffte es nicht ins Finale, gewann aber wie im Vorjahr als Rookie den Skills-Contest. Dabei muss ein Parcours mit verschiedenen Aufgaben möglichst schnell bewältigt werden. Beim Dreier-Wettbewerb setzte sich der Italiener Marco Belinelli (San Antonio Spurs) durch.

Das 63. Allstar-Game mit Dirk Nowitzki von den Dallas Mavericks, der in New Orleans/Louisiana zum zwölften Mal mit dem Westen gegen den Osten antrat, fand in der Nacht zum Montag (02.00 Uhr MEZ) statt.

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • RSS

0 commentaires: